Wargaming – Alles neu in World of Warplanes


Nach 3 jähriger Arbeit an verschiedenen Verbesserungen in Fixes, relaunchte World of Warplanes im vergangenen Jahr und sollte seither mit deutlich mehr Spielspaß punkten.

Neu implementierte PvE-Elemente, aber auch deutlichere Unterschiede der Flugzeugtypen tragen hierzu bei. Ein Iron Maiden Skin mit Eddie als Pilot, sowie ein themenbasierter Hangar, zeigen wieder die Verbundenheit zu bekannten Bands, seitens Wargaming.

Ende September erscheint dann das nächste Update, das einen neuen Spielmodus implementiert: Bomber Escort. Wie der Name schon erraten lässt, besteht die Mission darin, 20 Bomber vor euren Feinden zu schützen und zu eskortieren. Die dazugehörigen Riesenbomber werden für die Spieler dann Ende November ins Spiel gebracht. Durch dieses Große Update bringt dann final alle Bomber ins Spiel.

Der Free-to-play-Titel glänzt jetzt darüber hinaus mit einem weiteren Feature, das den Spielspaß deutlich steigern soll. Ein Abschuss bedeutet nicht gleich euer Ausscheiden aus der Mission, denn ab sofort könnt Ihr auch Respawnen. Je öfter Ihr sterbt, desto länger dauern jedoch auch die folgenden Respawns. Also Überleben, um so euer Team zu unterstützen ist dennoch weiterhin das A und O.

Alle Spielmodi, die für World of Warplanes ins Spiel gebracht werden, sind maßgeblich auch die Spieler mit verantwortlich. Spielmodi die gut angenommen werden, bleiben im Spiel, alle anderen werden noch einmal zurück genommen und weiter an Ihnen gearbeitet.

Vorherige Trion Games - Das Gaming-Dreierlei
Nächste Weedcraft Inc. - Hier ist der Name Programm!

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Beiträge

Red Dead Redemption 2: Offizielles Gameplay-Video

Retro Konsolen im Miniformat

E3 2018: Terminübersicht

Role Play Convention (RPC) Köln 2018

DARK SOULS- Remastered

FOX n FORESTS – RELEASE