Deathgarden im Early Access


Bei Deathgarden handelt es sich um einen asymmetrischen Mehrspieler Shooter, in dem sich fünf Spieler, die sogenannten Runner, einem anderen Spieler, dem Jäger, versuchen zu überleben und aus dem Garten entkommen. Daher auch der Name: Deathgarden

Das Konzept ist einfach: Ein starker Spieler, gegen viele schwächere Spieler. Hunter vs. Runner.

Als Hunter ist es eure Aufgabe, alle anderen Spieler auszuschalten und somit zu verhindern, dass diese aus dem Garten entkommen können. Dabei spielt ihr komplett aus der Egoperspektive, wodurch sich euer Sichtfeld stark einschränkt und ihr so nicht sehen könnt, was hinter euch passiert.

Als Runner lauft ihr, wie der Name bereits vermuten lässt, von dem Hunter weg. Jedoch spielt ihr im Gegensatz zum Hunter aus der Third-Person-Sicht und solltet so bei der Flucht aus dem Garten nicht vom Hunter überrascht werden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Deathgarden befindet sich derzeit im Early Access auf Steam, soll aber Anfang 2019 auch für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Vorherige Neue Infos zu Soul Calibur VI
Nächste Interview mit Defiance 2050 Entwickler

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.