The Sinking City: Ein Ersteindruck


Man nehme einen Privatdetektiv aus den 1920er Jahren und werfe ihn eine von H.P. Lovecraft inspirierten Welt irgendwo in den Vereinigten Staaten von Amerika. Heraus kommt das Open World Spiel: The Sinking City

In der kleinen Vorstellung bei Publisher Big Ben Interactive wurde verdeutlicht, dass es sich bei dem gezeigten noch um eine frühe Version handelt und die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind.

Dennoch konnte ich mir einen guten Eindruck von The Sinking City machen und wurde direkt mit einem wunderschönen, düsteren und bereits eindrucksvollen Artsyle überrascht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Vorherige Spiele Neuerscheinungen KW 34
Nächste Devcom 2018

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.