EA Origins – Neues Bezahlabo, nichts mehr „Auf’s Haus“

Das neue EA Spiele-Abo

Das Spiele Abo-Angebot „Origin Access Premier“ startet ab 30.07.2018 die „Auf’s Haus“ Aktion ist damit beendet.

Im Quartalsbericht vom 26.07.2018 hat der Publisher Electronic Arts (EA) bekannt gegeben, dass das neue Spieleabonnement „Origin Acces Premier“ am 30. Juli starten wird. Damit wird „Origin Acces“ mit dem, für 24,99 Euro im Jahr, der Zugriff auf einige ausgewählte Spiele aus dem Angebot aus dem Hause EA gewährt wird um eine weitere Bezahlvariante erweitert, die nun Zugriff auf das gesamte Portfolio des Publishers bietet.

Fast zeitgleich und ohne offizielle Ankündigung hat Electronic Arts das 2014 eingeführte „Auf’s Haus“-Programm eingestellt; der entsprechende Link wird nun auf die Startseite umgeleitet. Gegenüber pcgamer.com bestätigte EA, dass das Programm eingestellt wurde.

Bei „Auf’s Haus“ verschenkte der Publisher Spiele; Voraussetzung dafür war lediglich ein Origin-Account. Mit Titeln wie Battlefield 3 oder Dead Space waren hier zwar nie neue Titel vorhanden, aber trotzdem AAA-Spiele die Jahre nach dem Release noch für viele Spieler interessant waren – insbesondere gratis.

Vorherige Gamescom 2018 alle Termine und Events
Nächste V-Rally 4: 2 neue Gameplay-Videos

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Beiträge

Red Dead Redemption 2: Offizielles Gameplay-Video

Retro Konsolen im Miniformat

E3 2018: Terminübersicht

Role Play Convention (RPC) Köln 2018

DARK SOULS- Remastered

FOX n FORESTS – RELEASE