Bethesda kündigt Fallout 76 an

Fallout, 76, Bethesda, rpg

Der Spielentwickler Bethesda stellt im Trailer sein neues postapokalyptisches Rollenspiel Fallout 76 vor.

Es spielt zumindest teilweise in Bunker 76 und soll für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Nach einem mysteriösen Livestream auf Twitch hat das Entwickler Studio Bethesda endlich das Geheimnis gelüftet. Weitere Details will das Entwicklerstudio Anfang Juni 2018 auf der Spielemesse E3 bekanntgeben.
Ein erscheinungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben. Eine Veröffentlichung noch im Jahr 2018 ist sehr wahrscheinlich.
Fallout 4 wurde im Sommer 2015 auf der E3 angekündigt und erschien dann im Herbst.

Laut dem Magazin Kotaku soll es sich bei Fallout 76 um ein Online-Survival-Rollenspiel in der Art von Day Z oder Rust handeln.
Neben dem, aus Fallout 4 bekannten, Basenbau soll es eine Handlung sowie Quests geben.

Außerdem gibt es Hinweise darauf, wo das Spiel angesiedelt ist. Der namensgebende Atombunker 76 ist schon aus früheren Spielen der Serie bekannt, er befindet sich in West Virginia – ein Song rund um diesen Ort ist im Teaser zu hören. Der Bundesstaat liegt im Osten der USA.

Vorherige Pokémon Let’s Go Pikachu & Evoli
Nächste So schnell kanns gehen: Samstag-Tickets ausverkauft

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Beiträge

Retro Konsolen im Miniformat

E3 2018: Terminübersicht

Role Play Convention (RPC) Köln 2018

DARK SOULS- Remastered

FOX n FORESTS – RELEASE

Gamescom 2018 rückt näher