Nächstes großes Update für PUBG MOBILE


Seit der Veröffentlichung von PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile (PUBG MOBILE) haben PUBG Corp. und Tencent eng mit der Community zusammen gearbeitet, um das authentische Gameplay des Originals für Mobile-Plattformen umsetzen zu können.

Das zweite Update, Version 0.4.0, erscheint heute und verdeutlicht das Commitment der Entwickler, den Spielern die bestmögliche PUBG-Erfahrung zu ermöglichen. Es enthält einen Arcade Mode, Training Grounds, ein verbessertes Kampfsystem und Fahrzeuge, Voice Chat und UI Optimierungen sowie neue Items im In-game-Shop.

Der Arcade Mode ist auf 28 Spieler ausgelegt, die entweder alleine oder mit Freunden antreten können. Jedes Arcade Match findet in einer von sechs zufällig ausgewählten Varianten statt.  In den Varianten gilt je ein Set an Regeln: Eines beschränkt die Waffen gänzlich, eines erlaubt nur einen Waffentyp oder aber Spieler haben Zugriff auf alle Waffen und Items.

Die Training Grounds erlauben es Spielern, alle Waffen und Items zu testen, ihre Zielgenauigkeit zu verbessern oder die Effekte spezieller Items anzusehen. Dieser Modus ist nur Solo verfügbar und hilft dabei, die eigenen Chicken Dinner-Chancen zu erhöhen, bevor ein Match bestritten wird.

 

Vorherige NARUTO TO BORUTO: SHINOBI STRIKER - Beta
Nächste MotoGP18

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfohlene Beiträge

Red Dead Redemption 2: Offizielles Gameplay-Video

Retro Konsolen im Miniformat

E3 2018: Terminübersicht

Role Play Convention (RPC) Köln 2018

DARK SOULS- Remastered

FOX n FORESTS – RELEASE