World of Warcraft: Patch 7.0.3 – Pre-Legion


Charakteränderungen

Änderungen am Spezialisierungssystem

  • Charaktere können jetzt jederzeit ihre Spezialisierung wechseln, wenn sie sich nicht im Kampf befinden. Aktionsleisteneinstellungen und ausgewählte Talente werden für jede Spezialisierung gespeichert. Duale Spezialisierungen wurden entfernt.

Verbesserungen von visuellen Kampfeffekten & Audioeffekten

  • Animationen, visuelle Effekte und Audioeffekte von grundlegenden Kampfinteraktionen, wie automatischen Angriffen und vielen Fähigkeiten von Nahkampfklassen, wurden verbessert.

Änderungen am Talentsystem

  • Talente können jetzt unbeschränkt in jedem Ruhebereich geändert werden.

Änderungen am Glyphensystem

  • Die Benutzeroberfläche für Glyphen wurde entfernt. Einige geringe Glyphen mit kosmetischen Effekten, die sich nicht auf eine bestimmte Fähigkeit beziehen, wurden zu kosmetischen Gegenständen umgewandelt, die denselben Effekt gewähren.
  • Einige geringe Glyphen für kosmetische Änderungen an bestimmten Fähigkeiten wurden der jeweiligen Fähigkeit im Zauberbuch hinzugefügt.

Gnomenjäger

  • Gnome können jetzt Jäger sein.

Draenorboni entfernt

  • Draenorboni wurden aus dem Spiel entfernt.

Änderungen am Rüstungssystem

  • Jäger und Schamanen können Kettenrüstung jetzt bereits ab Stufe 1 tragen (vorher Stufe 40).
  • Krieger und Paladine können Plattenrüstung jetzt bereits ab Stufe 1 tragen (vorher Stufe 40).
  • Niedrigstufigen Quests wurden neue Ketten- und Plattenbelohnungen hinzugefügt.

Volksfähigkeiten

Mensch

  • ‘Jeder für sich’ entfernt jetzt alle Betäubungseffekte und teilt sich eine 30-sekündige Abklingzeit mit anderen Gegenständen oder Fähigkeiten mit einem ähnlichen Effekt.
  • ‘Unbeugsamkeit’ wurde umgestaltet. Menschencharaktere erhalten jetzt um 1 % erhöhte Sekundärwerte (Tempo, kritischer Trefferwert, Meisterschaft und Vielseitigkeit) aus allen Quellen.

Vorherige Wildstar: Patch-Highlight - Heldenevolution
Nächste The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Hands-On Test

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.