gamescom 2015: Turtle Beach


TB_Logo_Vector_Triangle_LightBkg_050813In Sachen Hardware ging es für uns auch zu Turtle Beach am Donnerstag in aller früh. Uns wurden die neuen Headsets präsentiert, die als Einsteigervarianten vorgestellt wurden. Als erstes haben wir uns die Ear Force 50er-Reihe angesehen, die es bereits für ca. 40 Euro geben wird.

Das EAR FORCE Recon 50/50X/50P besitzt ein abnehmbares Mikrofon mit 40mm-Lautsprechern. Je Konsole und für den PC gibt es entsprechend eigene Versionen. Es kann aber auch die PS4-Variante beispielsweise am PC genutzt werden. Die Ohrmuscheln sind mit Kunstleder bezogen und sitzen für ein Einsteigerheadset gut an den Ohren. Die 50er-Reihe bringt euch Stereo-Klang auf die Ohren.

Anschließend gingen wir zum 60P über. Dieses ist tendentiell baugleich zur 50er-Reihe ist aber noch einmal verstärkt, um ein noch besseres Sounderlebnis zu bekommen.

Das EAR FORCE PX24 Universal Gaming-Headset ist das Dritte, bei dem einmal probegehört wurde. Hier liegen wir preislich bereits bei knapp 80 Euro. Mit einer extra Fernbedienung (EAR FORCE SuperAmp) können diverse Einstellungen vorgenommen werden, um das Headset an die aktuelle Konsole/PC anzupassen und den Gamer das optimale Soundgefühl zu vermitteln. Lautstärke, ein merkbarer Bassboost und die Möglichkeit sein eigenes Echo auf die Ohren zu legen sind hier nur ein Teil der Funktionen. Selbstverständlich lässt sich nicht nur das Hörbare einstellen, sondern auch das integrierte hochempfindliche Mikrofon.

Ihr wollt einfach nur ein wenig Chatten und trotzdem noch etwas von eurer Umwelt mitbekommen? Auch kein Problem: Hierfür präsentierte Turtle Beach das EAR FORCE 30X Chat-Headset. Mit ca. 25 Euro eine gute und preisgünstige Alternative. Das One-Ear Headset klemmt ihr euch einfach über den Kopf und dann kann es auch schon los gehen. Auch hier seid ihr plattformunabhängig.

Zu guter Letzt schneiden wir noch das 450 Stealth an. Hierbei handelt es sich um ein Wireless-Headset mit 7.1 Sound und ist ausgelegt auf den PC. Die Akkulaufzeit beträgt nach Herstellerangaben 5 Stunden. Die Ohrmuscheln sind mit Stoff bezogen und schmiegen sich weich an die Ohren an. Das Stealth 450 wird es im Handel für 130 Euro zu erwerben geben.

Mehr Infos findet Ihr auf: turtlebeach.com

Vorherige gamescom 2015: Zu Gast bei Trion + Gewinnspiel
Nächste Wildstar: Mehr zum Free-to-Play - Die Entdeckung

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.