gamescom 2015: DieselStörmers


DieselStormers-005

Ich hatte das große Glück zu Gast bei Black Forest Games zu sein. Mischa Strecker, Entwickler von DieselStörmers und Giana Sisters, war so freundlich mir den Early Access Titel DieselStörmers zu zeigen.

Bei DieselStörmers handelt es sich um einen bis zu 4 Spieler Coop Rollenspiel-Sidescroller. Hinzu kommt das typische Rogue-like Genre: Wenn ihr sterbt, fangt ihr von vorn an. Level und Perks bleiben bestehen, Waffen und Boni jedoch nicht.

DieselStormers spielt in einer Mittelalterlichen Welt, in der die Bewohner vor einiger Zeit das „goop“ entdeckt haben. Goop ist bei uns eher unter dem Namen Erdöl bekannt. Dieses goop haben Wissenschaftler untersucht und neue Sachen erfunden. Darunter Strom, Ventilatoren, Maschinen, usw. Das goop hat jedoch auch eine Schattenseite. So löst es bei längerem Kontakt Mutationen aus und hemmt den freien Willen.

DieselStormers-002

Als die Stadt vom goop überschwemmt wurde, entstanden auch unsere 5 Helden. Brecht, der halbe Werwolf mit motorisierter Gattlinggun. Camille, eine ehemalige Wissenschaftlerin, die jetzt als Schleim leben muss. Als Waffe steht ihr der Raketenwerfer zur Verfügung. Als nächstes haben wir Prest, den singenden Pyromanen und Stabbygale, die durchgeknallte Barkeeperin mit Kettensägenshotgun. Zu guter Letzt gesellt sich noch El Cazador zur Truppe. Er ist der einzige der später in die Stadt kam und keine Mutation aufweist. Warum und wieso er mit den anderen gegen die Orcs kämpfen möchte, bleibt ein Rätsel.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Die Steuerung ist recht einfach gehalten und sehr intuitiv. So konnte ich bei der Anspielsession mit Mischa schon nach 1-2 Minuten mithalten. Während des Spielens zeigten sich dann auch die Highlights des Spiels. So gibt es ein Levelsystem, Perks, kleinere Gegner, Boss-Kämpfe, Austauschbare Waffen und vieles mehr. Die Waffen lassen sich sogar nach Belieben durch gefundene Teile anpassen.

Die optisch schön designte Welt, wirkt äußerst detailiert und schon fast gemalt. Umso mehr hat es mich überrascht, dass die gesamten Levelabschnitte komplette 3D-Räume sind. Zudem sind die Level nicht nur horizontal aufgebaut, sondern auch vertikal. So kämpft ihr euch oft von der Oberfläche aus mehrere Ebenen nach unten, um weiter voranzukommen.

 

DieselStörmers befindet sich derzeit noch im EarlyAccess Status und kann auf Steam erworben werden. Persönlich kann ich nur jedem empfehlen, sich das Spiel einmal anzusehen. Vor allem mit mehreren Leuten macht es sehr viel Spaß.

Mehr Informationen zum Spiel erhaltet ihr auf der offiziellen Seite.

Vorherige gamescom 2015: Dying Light - The Following
Nächste gamescom 2015: Zu Gast bei Trion + Gewinnspiel

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.