gamescom-Samstag Ausverkauft


Die gamescom, Europas größte Spielemesse, startet erst am 5. August bzw. 6 August für alle. Doch bereits jetzt gibt es die ersten Hiobsbotschaften. In diesem Jahr gibt es nämlich keine Dauerkarten. Das ist jetzt nicht besonders schlimm, dafür eher der Ansturm auf den Vorverkauf der Tageskarten.

So gibt es laut einer offiziellen Meldung der Koelnmesse keine Tageskarten mehr für den gamescom-Samstag. Zumindest über den Koelnmesse-Ticketshop. Lediglich bei den Saturn-Märkten sollen noch Samstag-Tickets im Vorverkauf verfügbar sein.

gamescom_Samstag_ausverkauft_Restticket_Saturn

Ansonsten bleibt nur noch die Möglichkeit am gamescom-Samstag eine Nachmittagskarte zubekommen. Diese ist leider nur vor Ort erhältlich, was ein gewisses Risiko beinhaltet umsonst hinzufahren und keine Karte mehr abzubekommen.

Nichtsdestotrotz sind für die anderen Messetage (Donnerstag, Freitag und Sonntag) zum jetzigen Zeitpunkt noch Karten verfügbar. Wer also plant, zur gamescom fahren zu wollen, sollte rasch zugreifen.

Die Tageskarten für Donnerstag und Freitag kosten jeweils 13 Euro, die für Sonntag 17,50 Euro. Natürlich erhältlich im offiziellen Ticketshop der Gamescom.

Vorherige RPC: Newseule.de goes Role Play Convention
Nächste Neues Reittier im Battle.net-Shop verfügbar

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.