BlizzCon 2014: Opening Ceremony


Quelle: Blizzard Entertainment

 

Willkommen in Anaheim California, es sind 30 Grad Außentemperatur und wir Begrüßen alle Zuschauer, ob auf der BlizzCon oder über das Virtual Ticket.

Mike Morhaime, President und CEO von Blizzard eröffnet die BlizzCon standesgemäß mit einigen schönen Worten und mahnt alle anwesenden an, friedlich als Gaming-Gemeinschaft ein Zeichen an die Welt zusenden.

20 Jahre Warcraft und 10 Jahre World of Warcraft – zwei Jubiläen im gleichen Jahr, das schreit nach einem neuen Haustier. Im Dezember 2014 erscheint demensprechend ein neues Haustier, welches im Battle.Net Store für einen noch unbekannten Betrag erhältlich sein wird. Die Einnahmen durch den Verkauf, kommen zu 100% einem wohltätigen Zweck zugute: Der Kampf gegen Ebola.

Außerdem gibt es etwas neues zum Warcraft-Film. Zwei neue Webseiten haben das Tageslicht erblickt. www.fightforthehorde.com und www.fightforthealliance.com

 

Heroes of the Storm

Zu Heroes of the Storm gibt es auch einiges neues. So werden Jaina, Thrall und The Lost Vikings zu spielbaren Helden.
Hinzu kommen zwei neue Spielfelder:

  • Sky Temple
  • Tomb of the Spider Queen

Natürlich gibt es auch zahlreiche neue Skins für die bereits angekündigten Helden.

Das wichtigste wird wohl der Starttermin für die Closed-Beta sein. Am 13. Januar 2015 beginnt offiziell die Closed-Beta.

 

Hearthstone

Im Dezember diesen Jahres dürfte das Herz für viele Heathstone Spieler höher schlagen. Es erscheint nicht nur eine Androidversion, sondern auch die erste richtige Erweiterung: Goblins vs. Gnomes.

Diese Erweiterung bringt uns ganze 120 neue Spielkarten. Darunter das Explosive Sheep und Annoy-o-Tron.

 

Starcraft 2

Auch zu Starcraft 2 gibt es endlich eine neue Kampagne zu spielen. Mit „Legacy of the Void“ kämpft der Spieler mit den Protoss um die Rückeroberung der alten Heimatwelt. Legacy of the Void benötigt keine anderen Starcraft 2 Erweiterungen – es wird ein Standalone Spiel sein.

 

Neues Franchise: Overwatch

Das überraschende Highlight war wohl die Ankündigung von Overwatch. Bei Overwatch handelt es sich um ein First Person Shooter mit dynamischen Kampfsystem. Es wirkt auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Team Fortress, Brink und einem MOBA. Mein persönlicher Gedanke: „Das sieht voll geil aus, ich will mehr!“

Auf www.playoverwatch.com könnt ihr euch für die Beta anmelden, die bereits 2015 starten soll.

Soviel zur Eröffnungszeremonie, weitere News folgen.

Vorherige Unboxing: Lootchest Oktober 2014
Nächste World of Warcraft: Neues Charity Pet

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.