gamescom 2014: World of Speed


Bei World of Speed handelt es sich um ein rasantes Racing-MMO, mit einem interessanten Punkte-System. So ist es für einen Sieg nicht unbedingt nötig als erstes ins Ziel zu kommen, sondern um das Erfüllen von Aufgaben. Dabei sind die Aufgaben so gestaltet, dass sie auf die Fahrweise des Spielers abgestimmt sind. Beispielsweise kann durch genaues Fahren auf der Ideallinie, der Punktemultiplikator in die Höhe getrieben werden. Auch durch aggressives driften oder eher passives fahren im Windschatten, kann der Spieler einige Punkt ansammeln. Denn am Ende gewinnt der Spieler, der die meisten Punkte hat.


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Natürlich wird in World of Speed das Zusammenspiel mit anderen Spielern gefördert. In Teams kann sich jeder Spieler auf seine Fahrweise konzentrieren und so den Punktestand des Teams erhöhen. Auch ein gezieltes manipulieren der Gegenspieler kann so durch die Teamkollegen erreicht werden.

Wer mehr zu World of Speed erfahren und sich für die Beta anmelden möchte, dem empfehle ich die offizielle Seite.

Vorherige gamescom 2014: Skyforge
Nächste Let's Play 1954 Alcatraz - Folge 4

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.