WoW: Das Szenario


Die meisten unter Euch werden das Szenario „Theramore’s Fall“ mit Sicherheit schon gespielt haben, welches letzte Woche auf die Live Server gespielt wurde, um uns die Wartezeit auf Mists of Pandaria ein wenig zu versüßen. Für alle anderen folgt weiter unten eine Zusammenfassung. Und falls Ihr das Event nicht spielen wollt, steht es Euch mit Level 90 nochmal zur Verfügung, man kommt also in den Genuss, auch wenn man erst mit MoP wieder anfängt. Nur eben erst später.
Szenarien sind so genannte 3-Mann Instanzen, bei denen kein Heiler oder Tank benötigt wird, vermutlich die Hauptquelle an Gerechtigkeitspunkten für DDs in der kommenden Erweiterung. Denn dort gibt es keine ewigen Warteschlangen. Die vorausgesetzte Gegenstandstufe für dieses Szenario beträgt 353, das hat man recht schnell nach den ersten Heroischen Instanzen zusammen.

 

Doch nun zu den verschiedenen Abläufen der Szenarien!

Aus Sicht der Horde:

Während die Verteidiger von Theramore sich hinter den Mauern verkriechen, schleicht sich mitten in der Nacht eine Gruppe erfahrener Veteranen vorbei an den angelegten Kriegsschiffen der 7. Flotte auf die Insel. Ihre Mission besteht darin, die Allianztruppen ins Chaos zu stürzen, um der Armee des Kriegshäuptlings Zeit zu verschaffen, sich neu zu sammeln. Verbrennt ihre Schiffe. Tötet ihren Flugmeister. Sabotiert ihre Kriegsmaschinen. Und rettet den gefangenen Spion der Horde!

Genauso einfach wie es klingt, ist es auch. Und leider auch genauso unspektakulär. Ihr manipuliert erst die Fässer, sagt dann Eurem Sprengmeister Zündlunte, dass Ihr soweit seid, schaltet dann den Greifenmeister mitsamt Greifen aus und zerstört ein paar Allianzpanzer. Anschliessend wird ein Leutnant erledigt, der den Schlüssel für einen gefangenen Horde-Spion-Blutelfen hat. Bei ihm im Keller angelangt, könnt Ihr Euch entscheiden, ihn freizulassen, oder ihn in Ketten zu lassen, dann wird aber leider das Szenario nicht abgeschlossen. Ihr befreit ihn also, er sagt Euch, dass eigentlich alles genauso geplant war und Ihr seht ein Video, in dem Theramore von einem Goblin-Zeppelin aus mit einer enorm großen Manabombe beworfen und zum Teil zerstört wird.
Und das war’s dann auch schon. Wenn Eure Gruppenmitglieder nicht auf dem geistigen Stand eines pinken, Bermuda-Shorts tragenden Seesterns sind, sollte das Ganze in maximal 15-20 Minuten erledigt sein. Als Belohnung bekommt Ihr per Post eine Miniaturausgabe dieser Manabombe, die Ihr dann sogar von Flugmount aus auf Freunde werfen könnt.

 

 

Aus Sicht der Allianz:

Bei Einbruch der Dämmerung über dem östlichen Teil Kalimdors bietet sich drei Abenteurern beim Verlassen eines Transportschiffs ein schreckliches Bild: Theramore wurde völlig zerstört! Truppen der Horde suchen die Insel nach Überlebenden ab, während Arbeiter hastig die riesige Beute auf Orc-Kriegsschiffe verladen.
Was ist geschehen?
Wo ist Lady Prachtmeer?
UND WER WIRD DAFÜR ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN?

Da ich das Allianz Szenario zuerst gespielt hatte, dachte ich, diese Version wäre die miserable, in Wahrheit ist sie aber doch ein ganzes Stück interessanter als die der Gegenfraktion. Ihr startet mit dem gleichen Cinematic, dass am Ende des Hordenszenarios abgespielt wird. Dann müsst Ihr Euch durch kleine Wellen von Gegnern kämpfen, auf drei Schiffe gehen, Käptns ausschalten und die Schiffe hochjagen. Weiter geht es über den Windreitermeister der Horde,  und dann zu Jaina. Lady Prachtmeer hat nun die Überreste der Bombe gefunden und bittet Euch, während sie die Situation unter Kontrolle bringt, schon mal 3 Standarten zu besorgen und den Torbrecher, einen Horde-Panzer, auszuschalten. Wenn Ihr diese Herausforderung (*hust*) gemeistert habt, geht es wieder zurück zu Jaina und Ihr bekommt es mit dem Endboss dieses Szenarios zu tun: Kriegsherr Rok’Nah beginnt Jaina anzugreifen, es kommt zum fiesen Dirty Talk und Ihr beschützt die Patronin Theramore’s, in dem Ihr den Kriegsherrn und sein Gefolge niedermacht. Jaina dankt Euch dafür, weiss aber auch nicht genau was sie jetzt tun soll und verschwindet erst mal. Sie muss wohl nachdenken…. Pfff, Mädels!! 😛
Als Belohnung bekommt Ihr einen Wappenrock, der einen Use-Effekt hat, nämlich könnt Ihr ein Banner mit dem Wappen Theramores damit aufstellen.

Insgesamt bekommt man jedes mal, wenn man das Szenario abschliesst, eine kleine Tasche, in der meistens Feuerwerkskörper sind, manchmal Tränke oder Fläschchen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, wenn auch sehr gering, dass Ihr ein paar Epics herauszieht. Ich habe bisher gesehen (nicht bekommen -.-), dass es einen optisch sehr ansprechenden Caster-Stab, eine optisch sehr langweilige Stangenwaffe mit Beweglichkeit und ein Tank-Schwert gibt. Wenn Ihr noch andere Gegenstände erbeutet habt, könnt Ihr die ja gerne in die Comments posten 😉

Insgesamt bin ich ein wenig enttäuscht von diesem Szenario, ich hatte mir etwas mehr erhofft. Auch wenn die HP-Zahlen der Gegner in einem Hotfix schon verdoppelt wurden, ist es immer noch relativ einfach, selbst ohne Über-Gear, ohne Pausen durchzumarschieren.
Wie hat Euch das Szenario gefallen? Hättet Ihr zu solchen News gerne Videos? Vielleicht einen kleinen Durchlauf oder sogar einen Videoguide? Feedback in die Comments 😉

Vorherige WoW fast geschenkt
Nächste Mitternachtsverkauf - Seid Ihr dabei?

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.