Wildstar & Tera Online – Welcome to Newseule


Wie bereits angekündigt, werde ich, sofern mich die Spiele wirklich begeistern können, Wildstar sowie Tera in mein Repertoire mit aufnehmen. Um schon einmal einen kleinen Einblick in die Spiele zu gewähren, möchte ich Euch noch einmal ein paar Infos anbieten.

Beginnen wir zunächst mit Wildstar!

Auf der gamescom 2011 stellte man auf der NCSoft Bühne während der Pressekonferenz sein neues MMO vor. In Wildstar taucht Ihr ein in die Welt des Nexus:


„Der Nexus ist der legendäre Planet der Eldan, jenes mächtigen und technologisch fortschrittlichen Volkes, das vor mehr als tausend Jahren auf mysteriöse Weise aus der Galaxie verschwand. Nexus befindet sich in den nicht erschlossenen Gefilden des Alls hinter der Grenzzone und ist seit Jahrhunderten Ziel der Suche von Archäologen, Abenteurern und Schatzsuchern. Jetzt hat seine Entdeckung am anderen Ende der Galaxie einen Wettlauf bei der Aufdeckung seiner zahlreichen Geheimnisse ausgelöst.“

Zu jedem Spiel gehört natürlich auch ein Trailer, der euch einen Einblick in die Welt, die Figuren und dem Feeling des Games gewährt. Genau diesen könnt Ihr euch in dem nun folgenden Video betrachten.

In Wildstar gibt es natürlich auch verschiedene Völker, Klassen und Gestalten, wie etwa Liara, eine Esper von den Aurin. Erst diese Woche wurde ein kleines „Interview“ mit diesem Spielcharakter veröffentlicht, das euch diesen Charakter etwas näher bringen soll. Gepaart mit Witz und Charme geht es auch witzig los:

F: Danke, dass du dir heute Zeit für eine Unterhaltung mit mir nimmst, Liara. Kommen wir einfach gleich zum Thema. Kannst du mir was über deine Ohren erzählen?

A: Meine Ohren?

F: Ja, genau. Meine Leser sind besonders an deinen Ohren interessiert.

A: [Seufzt frustriert] Im Ernst? Das ist deine Frage?

F: Wir sind alle neugierig.

A: Tut mir leid. Ich will wirklich keine Spielverderberin sein, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass alle sich ständig nur über meine Ohren unterhalten wollen. Ich merke auch, dass die Leute sie immer anstarren. Das ist so unhöflich! Wirklich, als hätten sie noch nie vorher ein Paar Ohren gesehen. (mehr…)

Pressekonferenz der gamescom 2011

Wie bereits vor einem halben Jahr veröffentlicht und verlinkt, habe ich auf der vergangenen gamescom für euch die Pressekonferenz mitgeschnitten. Es wurde natürlich das Spiel vorgestellt und erste Ingame-Szenen gezeigt. Solltet Ihr dies damals verpasst haben hier noch einmal der erste Teil, durch den Ihr auch auf die anderen Teile gelangt:

Euer Interesse an dem Spiel wurde geweckt? Dann solltet Ihr auf jeden Fall die Chance nutzen und Euch für die Beta anzumelden. Dies geht schnell und einfach unter der Angabe eurer Daten auf der offiziellen Wildstar-Page: *Zur Beta-Anmeldung*

Mehr zu NCsofts MMO-Neuling findet Ihr auf der Wildstar-Page!

Vorherige Das Mondfest
Nächste Die Eule zu Gast im Night Talk #2

4 Kommentare

  1. Avatar
    29. Januar 2012
    Antworten

    Ich bin auch tierisch gespannt darauf

  2. Avatar
    Funkelzahn
    30. Januar 2012
    Antworten

    Na ja ich bleibe bei WoW und Diablo III.

    Warum? bis Rift hab ich die meisten mmorpgs durch, hab 45 Euro bezahlt nur um mich nach 1-2 Monaten wieder zu langweilen. Mein Geld so weiter aus dem Fenster zu werfen muss daher nicht sein. Das einzige neue mmorpg das ich mal testen werde ist Stalker Online da es FPS + MMORPG + KEIN Fantasy verbindet, so wie bei Neocron das ich 3 Jahre vor WoW sehr begeistert gespielt habe.

    • Avatar
      30. Januar 2012
      Antworten

      fallen earth war auch nich schlecht. aber englisch. ist mittlerweile ein f2p game.

      • Avatar
        Funkelzahn
        31. Januar 2012
        Antworten

        fallen earth hätte ich zum release gespielt, aber leider keine pay pal oder Kreditkarte (:

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.