Goldwerbung – Dreistigkeit erreicht neue Stufe


Jeder von uns kennt es und ist einfach genervt von spammenden Goldwerbern im Handelschannel, per Whisper, etc… Blizzards ständige Erweiterung der Ingame-Angebote haben jedoch nicht nur Vorteile, denn mittlerweile machen sich auch die Goldseller das Kalender-Feature zu eigen. So senden sie an zahlreiche Spieler eine entsprechenden Invite, in derem Beschreibung eine kurze Angabe zu Leistung und entsprechende URL enthalten. Die meisten haben jedoch nicht das Glück von nur einem oder zwei Invites belagert zu werden, wie auf dem angehängten Screen, sondern erhalten nahezu Invites für jeden Tag.

Eine Maßnahme, die Blizzard in Betracht ziehen könnte, wäre ähnlich wie die Schlachtgruppenbeschränkung den Kalender erst ab LvL 10 zum Erstellen von Ereignissen frei zu geben. Wie lange genau es noch mit den Invites weiter geht ist jedoch unklar. Link und Spielernamen wurden entsprechend entfernt 😉

Vorherige Trailer zu Patch 4.1
Nächste Scott Mercer: ZG & ZA

2 Kommentare

  1. Mystixx
    26. April 2011
    Antworten

    Bisher blieb ich selbst verschont und meine Gildies auch daher hab ich den mist erst jetzt mitbekommen ^^

  2. Avatar
    26. April 2011
    Antworten

    Bei uns auf Terrordar geht das schon seit Wochen so.

    Hab auch schonmal nen Ticket geschrieben, wurde allerdings nur die standart antwort drauf gegeben (Danke für den Hinweis, bla bla bla…).

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.